Neuigkeiten
13.07.2011, 21:36 Uhr
Energetischer Ausbau öffentlicher Gebäude und Einrichtungen im Zuge der Energiewende.
Die Bundesregierung hat den Atomausstieg für das Jahr 2022 beschlossen. Einige Atomkraftwerke gehen nach dem Moratorium nicht mehr ans Netz. Aus diesem Grund kommt es in der Bevölkerung über die zukünftige Stromgewinnung zu lebhaften Diskussionen.
 
Der Gemeindeverband Steinfeld Mühlen hat sich in dieser Hinsicht klar positioniert. Wir wollen die erneuerbaren Energien in der Gemeinde mit Augenmass für Umwelt und Bevölkerung begleiten und fördern. Aus diesem Grund sehen wir den Ausbau regenerativen Energien in der Gemeinde Steinfeld positiv entgegen. Der Ausbau regenerativer Energien kann aber nicht alleiniges Ziel/Beitrag einer Kommune zur Energiewende sein. Vielmehr müssen wir in der Gemeinde Steinfeld die Infrastruktur schaffen, um nachhaltig auch für die kommenden Generationen Energie einzusparen.
 
Diese Energieeinsparungen will der Gemeindeverband der CDU forcieren. In der letzten Legislaturperiode wurden in der Grundschule St. Johannes schon Fenster ausgewechselt und die kleine Sporthalle mit Fördermitteln energetisch saniert. Weiterhin werden in den Straßen der Gemeinde schon Versuche mit energiesparenden Beleuchtungsmitteln durchgeführt. Es ist auch wichtig innovative Ideen wie die in Bakum aufzunehmen und auf Machbarkeit zu prüfen. Wir setzen uns dafür ein, die öffentlichen Gebäude der Gemeinde energetisch auszubauen und die Beleuchtung in den Straßen und Gebäuden zu erneuern, um Energiesparungen für den öffentlichen Haushalt zu erreichen.
 
Ein weiteres wichtiges Feld für energetische Einsparungen ist ein Gesamtkonzekt für die Schulen, Bäder, Sportanlagen und öffentliche Gebäuden im Bereich Am Mühlenbach. Heizungsanlagen als Insellösungen für jedes Gebäude sind Wartungs- und Kostenintensiv. Hier muss in der nächsten Legislaturperiode eine Lösung in Form eines Blockheizkraftwerks, Fernwärme oder andere energieeinsparender Anlagen erarbeitet und umgesetzt werden.  
 
Wir als CDU Gemeindeverband wollen uns für energetische Einsparmaßnahmen und für regenerative Energiemodelle einsetzen, um die Energiewende zu unterstützen und die Energiekosten der Gemeinde nachhaltig zu minimieren.  
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Steinfeld  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 93603 Besucher