Neuigkeiten
20.03.2020, 11:10 Uhr | Walter Goda
Dringender Appell des CDU Kreisverbandes Vechta: „Bleibt zu Hause!“
Der CDU Kreisvorstand Vechta vertraut der Kreisverwaltung rund um Landrat Herbert Winkel und den externen Beratern. „Die sind dicht dran und können einschätzen, welche Maßnahmen im Zuge der Corona Pandemie ergriffen werden müssen“, so CDU Kreisvorsitzender Dirk Lübbe. 
Mit einem dringenden Appell richtet sich der CDU Kreisvorsitzende an die gesamte Bevölkerung im Landkreis Vechta: „Folgen sie den Anordnungen und bleiben sie zu Hause. Wenn sich das Verhalten von uns Allen nicht deutlich in diese Richtung ändert, wird eine Ausgangssperre auch im Landkreis Vechta folgend müssen“, ist sich Lübbe sicher. „Auch für diese Maßnahme hätte der Landrat die volle Unterstützung des CDU Kreisverbandes“, so Lübbe weiter.
 
 
Landkreis Vechta - Die CDU hat schon Anfang dieser Woche alle Veranstaltungen abgesagt. Wir unterstützen die Entscheidungen, Ratssitzungen auf das Nötigste zu beschränken und wenn möglich zu verschieben.
Wir danken allen im Gesundheitswesen, der Polizei und den kommunalen Krisenstäben für ihre hervorragende Arbeit. Unser Dank gilt auch den Mitarbeitern der Supermärkte, den LKW Fahrerinnen und Fahrern, die täglich die Regale füllen, damit wir alle nötigen Dinge des täglichen Bedarfs nach wie vor bekommen. Hamstern ist in diesen Zeiten im höchsten Maße unsozial. Dank gilt auch allen freiwilligen Helfern, die für Ältere und Kranke die Einkäufe erledigen. Unsere Junge Union kann hier durchaus als Sperrspitze dieser Aktion genannt werden, kreisweit bietet sie diesen Service an.
 
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Steinfeld  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec. | 131008 Besucher